View this site in English

Verkaufsangebote:

Distressed M&A Opportunity - Innovation in Extended Reality for Visual Assistance - 2.5 m EUR - 75,1 %
We offer a real opportunity venture capitalists are dreaming of: An innovative company with a proven technology, strong market demand, in discussions with renowned customers in a large-scale industry, growing sales pipeline, and strongly scalable license model - but due to growth and running fixed costs immediate need for capital. The company received various evaluations from 15 m EUR up to 45 m EUR i.a. against the background of a "partnering contract" with a famous Dubai project office which immediately opens the door to further > 70 large-scale companies in the Middle East and North Africa (MENA) - but revenues still require several months. The company has worked closely with the Dubai office on sales targets and forecasts revenues of 12 m EUR for the next 3 years. Besides this also other leading companies across multiple industries (e.g., SAP, Equinix, EY, VW) are more than interested and the company conducted various pilot projects with the prospect of large follow-up orders. Shortly before this near tangible success, the company unfortunately ran out of working capital. Against this background company is now prepared to offer a considerable share of 75,1 % to an investor who covers pending liabilities of about 2.5 m EUR and will invest - according to its assessment and its own possibilities - further amounts in pending orders and tangible growth prospects. Large target markets are identified such as ICT and Customer Service Desks, Telecom operators, Aviation, Automotive, Insurance. Company already invested 3 m EUR in R & D and received EU funding. In 2022 company had revenues of 1.4 m EUR and the original plan for 2023 was 2.8 m EUR (excluding MENA) - which actually will not be reached without an investor. Well elaborated Business Plan & Financial Plan are available. A competent and experienced core team of 8 employees will continue to work with an appropriate investor for a promising future of the company. A great opportunity for a fast-deciding investor.

Projektnummer: 23603

Profitabler Full-Service-Dienstleister: Output Management, Direktmarketing, Mailing - 1,2 m EUR
13 Mitarbeiter zzgl. Geschäftsführung erwirtschaften bei der zum Verkauf stehenden GmbH einen Umsatz von ca. 2,5 m EUR und einen nachhaltigen Ertrag von ca. 8% - 11% EBITDA. Langjährige und sehr renommierte Großkunden vertrauen auf das zuverlässige und sehr kundenorientierte seit ca. 25 Jahren bestehende Unternehmen mit einem One-Stop-Shop-Konzept. Die vier Geschäftsfelder: Output-Management, Druckerei, Lettershop und Warehousing bieten Kunden umfassende Lösungen für ihre Kundenkommunikation, Entgeltabrechnungen, Mailings und Waren. Ein ganzheitlicher Ansatz ermöglicht es dem Unternehmen, seinen Kunden einen klaren Mehrwert zu bieten und ihre Effizienz und Kostenstruktur in diesen Bereichen dauerhaft zu optimieren. Bei einem wachsenden Markt im Bereich Output-Management und Direktmarketing bietet es einem Branchenkäufer bei Ausweitung des (derzeit kaum vorhandenen) Vertriebs ein hohes Potenzial, insbesondere bei Fokussierung auf Unternehmen mit großem Kunden-kommuni¬kations¬aufkommen, verteilten Standorten für Kundenkommunikation und Entgelt-abrech¬nungen. Ausreichend große angemietete Büro- und Lagerflächen von über 1.600 qm eröffnen Raum für weiteres Wachstum und so insgesamt eine hervorragende Zukunftsperspektive. Kaufpreis: 1,2 Mio. EUR.

Projektnummer: 23609

Führender europäischer EMS Fitness Hersteller & E-Commerce - 4,2 m EUR
Der sehr profitable EMS Hersteller und Händler mit europaweit multiplizierbarem Geschäft und starker Marke steht zum Verkauf. Ein kompetentes Mitarbeiter-Team und weitere erfahrene Freelancer erwirtschafteten mit High-Tech Produkten für die Elektro-Muskelstimulation (EMS) zuletzt einen Umsatz von über 2 m EUR bei jährlichen EBITDA-Margen von bis zu 28%. 2019 und 2020 Umsatzsteigerungen von jeweils > 60%. Eine erfolgreiche Produktinnovation aus Herbst 2022 verspricht auch für das laufende Jahr 2023 erneut eine sehr gute Umsatzsteigerung von weiteren ca. 20%. Das Unternehmen hat bereits die Weichen für weiteres, insbesondere auch internationales Wachstum gestellt. Der junge EMS Fitnesstrend erfreut sich europa- und weltweit eines ungebremsten Wachstums, so eröffnen immer weitere EMS- und Fitness-Studios und die Nachfrage nach EMS Systemen mit Anzug etc. nimmt europa- und weltweit kontinuierlich zu. Zielgruppe sind die kaufkräftigen Mid-Agers sowie EMS- und Fitness-Studios. Die Gesellschaft unterhält starke Marken, verschiedene Domains und 4 Patentanmeldungen. Die Produkte werden nach ihren Vorgaben von zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Herstellern in Fernost gefertigt und über den eigenen Online-Shop und weitere Kanäle an die Kunden direkt verkauft. Eine ausreichende Einarbeitung und Übergabe eines Käufers wird flexibel gewährleistet. Optional kann die im Privatbesitz stehende Firmenimmobilie gemietet oder ab 2026 gekauft werden. Eine seltene Gelegenheit für den Erwerb eines innovativen und rundum gesunden Unternehmens mit erheblicher Wachstumsperspektive.

Projektnummer: 23604

Polen: Führender Hersteller von Industrieverpackungen aus Kunststoff
Herstellung von spezialisierten, maßgeschneiderten Industrieverpackungen auf Basis von Kunststoffplatten verbunden mit Textil, Metall, Aluminium, Schaumstoff oder Holz (Traversen, wiederverwendbare Schachteln, genähte Einlagen, Dreierpacks, Verpackungstrenner, wärmegeformte Verpackungen, Schaumstofftrenner und –füller, Transportverpackungen), Große und kleine Mengen, eigene Entwürfe, Automotive, Weißwaren, Pharmazie, Industrie- und Transportverpackungen, internationale Kunden mit sehr bekannten Konsumentenmarken, Qualitätszertifikat. 69 Mitarbeiter; zweite unabhängige, eingeführte Führungsebene. Brandneue Halle und Büroräume. Zuwachs ca. 16% jährlich, Umsatz ca. 7,5 Mio. EUR mit EBITDA von 5,7 % bis 11,2 %. Das Unternehmen sucht einen Branchenpartner zum weiteren Ausbau und Wachstum in Westeuropa. Verkehrsgünstig über Autobahn oder Flug erreichbar. Komplette Übernahme möglich.

Projektnummer: 23606

2 Mineralwasserunternehmen in Spanien 38 Mio. EUR
Begleitet durch internat. Konsortium stehen mehrere Mineralwasserunterneh- men u. -quellen in Spanien (ggf. in Teilpaketen) z. Verkauf. "Gesamtpaket" für 105 Mio. EUR, davon höchst interessant 2 Mineralwasserhersteller mit eingeführten Marken und unbegrenztem Wasserentnahmerecht (!) für 38 Mio. EUR. Die qualitäts- zertifizierten hochwertigen Verkaufsobjekte haben z.T. Eignung für Babynahrung o. Heilwasser. Einmalige Investitions-Gelegenheit in den Zukunftsmarkt 'Wasser'.

Projektnummer: 07239

Polen: Data Center und Softwareentwicklung - 14,6 m EUR
Der hochprofitable Geschäftsbereich Data Center & Softwareentwicklung (2,7 m EUR Umsatz - 27,8 % EBITDA) eines polnischen Spitzenunternehmens steht ganz oder teilweise zum Verkauf. Es besteht auch die Möglichkeit, bis zu 100 % der Anteile an diesem profitablen IT-Dienstleistungsunternehmen (Gesamtumsatz ca. 14,6 Mio. EUR) zu erwerben, welches zusätzlich die Geschäftsbereiche IT-Infrastruktur, Hardware-Verkauf und Wartungsdienste beinhaltet. Das seit > 28 Jahren tätige Unternehmen beschäftigt ca. 78 Mitarbeiter an 5 Standorten in Polen (ca. 30 Ingenieure, ca. 18 SW-Entwickler). Dieses IT-Unternehmen bietet namhaften Kunden u.a. Dienstleistungen wie SaaS-Rechenzentrumsdienste, DRaaS (Disaster Recovery Services), Cybersicherheits-Dienste, Entwicklung und Implementierung von Software sowie Analyse und Beratung bezüglich IT-Systemen. Mehrmals mit prestigeträchtig Preisen ausgezeichnet, verzeichnet das Unternehmen ein überdurchschnittliches Wachstum, ist dabei dennoch nicht von einzelnen Kunden abhängig. Um das internationale Wachstum des Unternehmens auch in Zukunft zu sichern, wird ein Branchenpartner gesucht, welcher über eine zu verhandelnde Minderheits- oder Mehrheitsbeteiligung eine Ausweitung der Geschäftstätigkeit auf den westeuropäischen Markt ermöglicht.

Projektnummer: 23600

Visual Assistance/eXtended Reality - Innovative IT Lösungen - Growth Capital 5,5 m EUR
Mit einem globalen Ansatz entwickelt der innovative IT-Lösungsanbieter mit Sitz in der DACH-Region ("Co.") innovative Field Services & Support-Lösungen, die immersive Technologien nutzen: eXtended Reality (XR) (Augmented Reality (AR) / Mixed Reality (MR)), WebRTC, über Smartphones oder Smart Glasses. Die Innovation generiert signifikante Effizienzsteigerungen, Kosten- und Zeiteinsparungen und Produktivität - ein Game Changer für die Industrie, der z.B. ein leistungsfähigeres System auf der Lieferantenseite schafft. Mit ca. 30 Mitarbeitern und Freelancern hat Co. bereits eine Reihe von innovativen Lösungen entwickelt, die den Fernsupport und die gemeinsame Nutzung von Expertenwissen revolutionieren. Die innovativen IT-Lösungen nutzen die XR-Technologie und ermöglichen z. B. Technikern im Außendienst und Produktionsmitarbeitern eine visuelle Unterstützung und Anleitung in Echtzeit. Die Top 5 der XR-Anwendungsfälle sind Schulung, Remote-Expertenführung, Remote-Inspektion, Remote-Zusammenarbeit und immersive Workflows. Die herausragende Lösung von Co. für Kostendruck, Personalmangel und Kundenerwartungen ist die XR-basierte effektive Nutzung von knappem Fachwissen und die verbesserte Zeit- und Kosteneffizienz von Betriebsprozessen durch 1. geführte visuelle Assistenz, 2. XR Field Solutions und 3. XR-Pick-to-Light Lösungen (z.B. handfreie Montagetätigkeiten). Dank seines überzeugenden innovativen Ansatzes hat sich Co. bereits eine Finanzierung durch die Europäische Union gesichert und Partnerschaften mit führenden renommierten Unternehmen aus verschiedenen Branchen (SAP, Equinix, EY, VW) geschlossen. Es wurden große Zielmärkte identifiziert, wie z. B. IKT- und Kundenservice-Desks, Telekommunikationsbetreiber, Luftfahrt, Automobilindustrie und Versicherungen. Die derzeitige Reaktion der B2B-Kunden auf die Bestellungen ist mehr als vielversprechend. Daher ist die realistische Prognose für das erste Jahr nach der Finanzierung mit einem voraussichtlichen Umsatz von 2,8 Mio. EUR sehr positiv. Aufgrund der starken Kundennachfrage beläuft sich der aktuelle Auftragsbestand (Feb. 2023) auf: 2,1 Mio. EUR mit daraus generierten Zahlungseingängen ab April/Mai 2023. Globale XR- und Remote Assistance-Märkte wachsen jeweils um das 3- bis 5-fache mit einem jährlichen CAGR von 30 %/25% von 2021 bis 2026. Ziel von Co. ist es, First Mover in Europa und darüber hinaus zu werden. Weltweit wurden nur 3 größere Wettbewerber identifiziert, die meist in anderen Kerngeschäftsfeldern tätig sind. Co.'s USP: Visual Assistance IT ist sofort verfügbar, webbasiert auf einer skalierbaren Cloud-Plattform; keine Softwareinstallation oder App erforderlich. Internationale Hubs in Asien, den USA und Europa sollen geschaffen werden, um weltweiten Support in Echtzeit zu bieten. Eine wirksame Strategie für geistiges Eigentum hilft, den Vorsprung zu halten. Ein wirklich globaler Ansatz, der das Geschäft zunächst in der DACH-Region und in Europa startet. Ein gut ausgearbeiteter Geschäfts- und Finanzplan ist vorhanden. Das Unternehmen hat bereits 3 Mio. EUR in Forschung und Entwicklung investiert. Um das Wachstum weiter voranzutreiben, benötigt das Unternehmen weitere 5,5 Mio. EUR an Investitionen in Form von Aktien, um eine robuste DevOps- (Entwicklung und Betrieb) und Support-Organisation aufzubauen. Diese Investition wird das Unternehmen für den weiteren Erfolg stark positionieren. Der nächste Schritt ist die Beschaffung von weiteren ca. 5 Mio. EUR, um M&A-Akquisitionen zu ermöglichen und den First-Mover-Status des Unternehmens mittelfristig zu sichern. Mindestinvestition: ab 100.000 EUR. Werden Sie Teil dieser sehr dynamischen Erfolgsgeschichte als neues Mitglied des ausgewählten Aktionärskreises.

Projektnummer: 23603

Green energy: Methanol - 5.1 m EUR
Become shareholder of this excellent European company that offers in financing round "Tranche 5" the last shares for about 60 EUR/share - in total 5.1 m EUR. Minimum participation: from 500,000 EUR onwards. Company succeeded in drastically reducing CO² emissions by converting climate-neutral CO² into methanol, storing it and reusing it as an energy source for buildings, industry, power generation and mobility. A CO²-neutral methanol circle replaces CO² from fuels and combustibles in an outstanding environmentally friendly way. Methanol is mostly very far superior to other fossil energy sources such as oil and gas, wood pellets and even hydrogen. Company developed and distributes Eco-friendly mini-power plants. As a technology leader, Company will build its own synthesis plant for the green production of methanol - a technological lighthouse project that will set new standards. This fascinating enterprise has a very reputable scientific and proven background for many years. Detailed information for serious investors after signing of an NDA.

Projektnummer: 23605

Polen: Hochwertige Produktion von Metalldrehteilen - 8,5 m EUR
Das zu verkaufende süd-polnische Unternehmen hat sich in den letzten 20 Jahren als Experte in Dreh- und Bearbeitungsprozessen etabliert und verfügt über ein erstklassiges Portfolio internationaler Kunden mit hohen Ansprüchen. Die stabile Zusammenarbeit mit diesen Kunden und das Exportgeschäft in europäische Märkte stellen eine solide Grundlage für den Erfolg des Unternehmens dar. Das Unternehmen verfügt über höchste Kompetenz bei Dreh-, Bohr-, Gewindeschneide-, Fräs-, Walz-, Schleif- und Induktionshärte-Prozessen. Dank der digitalen CNC-Bearbeitung sowie auch der wettbewerbsfähigen und kostengünstigen analogen Metallbearbeitung ist das Unternehmen in der Lage, Großserienproduktionen durchzuführen. Das Unternehmen produziert auch produktionsnotwendige Spezialwerkzeuge aus Pulverstählen, Hartmetallmonolithen und Stahlhalbzeug mit gelöteten Platten. Es verarbeitet aber auch Materialien wie Stahl, Edelstahl, Messing, Kupfer, Bronze und Aluminium. Das erfahrene und kompetente Team von Ingenieuren und qualifiziertem Produktionspersonal erwirtschaftete mit insgesamt 160 Mitarbeitern im Jahr 2022 einen Umsatz von ca. 8,5 Mio. EUR bei einem EBITDA von ca. 9 %. Die Eigentümer sind entschlossen, eine Fusion mit einem geeigneten Branchenunternehmen aus der DACH-Region durchzuführen um die Europäisierung voranzutreiben und weitere Dienstleistungen zu exportieren. Bei entsprechender Perspektive Mehrheitsbeteiligung möglich.

Projektnummer: 23602

Polen: Galvanotechnikunternehmen - 3,2 m EUR
Anteilsverkauf des Mehrheitsaktionärs eines erfolgreichen polnischen, börsennotierten Galvanotechnikunternehmens. 60 Mitarbeiter, Umsatz 3,2 Mio EUR, EBITDA 2022: 16%. Maßgeschneiderte Galvanisierungsdienstleistungen (selektive Beschichtung und spezielle Oberflächenvorbereitung vor der Beschichtung sowie Ausrichtung, Verschraubung, Schutz oder Passivierung der galvanisch beschichteten Teile). Moderne automatisierte Produktionslinien, sehr geringer Wettbewerb bei Silber- und Zinnbeschichtungsverfahren, verfügt über die von wenigen Unternehmen weltweit angebotene einzigartige Kombination aus Silber und Graphit (Steckverbindungen bei Hochspannungen), viele Zertifikate, hervorragendes Portfolio an internationalen Kunden. Sitz in Polen (günstig über Wroclaw, Katowice, Poznan erreichbar), sucht Branchenpartner zur Umsetzung einer europäischen Wachstumsstrategie.

Projektnummer: 23601

Kaufgesuche:

Stahlhändler gesucht in DACH und EU
Gesucht werden von einem Branchenunternehmen profitable Spezialhändler oder Trader im Bereich Stahlhandel. Möglich sind auch Unternehmen, die Leistungen im weiteren Umfeld eines Stahlwerkes anbieten wie Stahlanarbeiter oder Stahlverarbeiter, Brennbetriebe, Laserbetriebe, Schmieden, Legierungen, Koks-Kohle. Auch sonstige profitable Nischenanbieter ggf. auch im Bereich von Start-ups werden gesucht. Nicht interessant sind: standardmäßige Lagerhalter/Vollsortimenter, Betonstahl oder Biegebetriebe. Wichtig ist die Skalierbarkeit des Geschäftsmodells.

Projektnummer: 23616

Technischer Großhändler gesucht - Dichtungen, Gleitlager, etc. - bis ca. 25 m EUR
Ein erfolgreicher und etablierter technischer Großhändler verfolgt eine aktive Wachstumsstrategie und sucht profitable technische Großhändler in der DACH-Region, ggf. auch Osteuropa zum Gesamterwerb oder für eine Mehrheitsbeteiligung. Gesucht werden auch Nischenanbieter und verwandte Bereiche. Das Unternehmen könnte z.B. im Rahmen einer Altersnachfolge übernommen werden. Großhandelsbereiche können sein: - Antriebstechnik für Handel, Industrie- oder Technologiekunden, - Dichtungstechnik - Gleitlagertechnik - Hydraulik - Pneumatik - Maritime Anwendungen - Windkraft - Bergbautechnik - Agrar- u. Forsttechnik - Medizintechnik - Maschinenbau - Luftfahrt - etc. Umsatzgrößenordnung: bis ca. 25 Mio. EUR Profitabilität > 10%

Projektnummer: 23613

Plastic Film Packaging Solutions - Europe > 3 m EUR
Private Equity with Buy & Build Strategy looks for supplier, manufactures, retailer of plastic film packaging solutions. 1. Manufacturer of thermoformed packaging. 2. Manufacturer or distributor of packaging films for form-fill-seal applications. a) Top films (flexible film) made of PP b) Bottom films (rigid film) made of PP or PET 3. Retailer Region: D-A-CH, Benelux, Northern Italy, France, Poland Target turnover: 3 m ? 30 m EUR

Projektnummer: 23611

Deutschschweiz: Etabliertes Holzhandelsunternehmen bzw. dynamischer Holzbaubetrieb
Großer strategischer Investor möchte gezielt sein Portfolio in der deutschsprachigen Schweiz erweitern. Gesucht werden dazu dynamische und etablierte Unternehmen jeweils in den Bereichen Holzhandel und Holzbau. Geplant ist zum einen Beteiligung oder Übernahme eines Holzhandelsunternehmens, das die Holzbaubetriebe und Schreinereien mit den benötigten Holzprodukten und Zubehör beliefert. Gesucht wird weiterhin ein Holzbaubetrieb, der bevorzugt in den Kantonen Schwyz, Luzern, Obwalden, Nidwalden, Zürich oder St. Gallen liegen sollte.

Projektnummer: 21565

IT-Consulting-Dienstleister (MS, SAP, Cloud, Security) Umsatz 1 - 10 Mio. EUR
Süddeutsche IT-Unternehmensgruppe auf Wachstumskurs möchte eigenes Portfolio gezielt im deutschsprachigen Raum erweitern (DACH-Region). Es werden dazu Unternehmen im Bereich IT-Consulting-Dienstleistungen für Modern Collaboration, Cloud, Cyber Security, ERP/CRM gesucht: - Primärer Fokus: Microsoft und SAP; - Sekundärer Fokus: vmware, veeam, sophos; - ggf. auch andere etablierte IT-Unternehmen / Security-Anbieter.

Projektnummer: 20545

DACH-Region - BENELUX: Moderne Gesundheit und Ernährung
Family Office sucht ab Umsätzen > 2 Mio. € in der DACH-Region, den Niederlanden und vorzugsweise in der flämisch sprechenden Region von Belgien etablierte Unternehmen aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Nahrungsergänzung, "Super-Food", "gesunde Säfte", Bio- und Vegan-Food sowie junge, auch kleinere Unternehmen aus verschiedenen Sektoren wie u.a. den Branchen Gesundheit, Ernährung.

Projektnummer: 20531

Lebensmittelgroßhandel und Lebensmittelketten > 20 Mio. EUR - europaweit
Eine internationale Investorengruppe sucht profitable Unternehmen im Food-Bereich im deutschsprachigen Raum und im europäischen Ausland. Gesucht werden insbesondere Unternehmen im Bereich Lebensmittelgroßhandel sowie Lebensmittelketten. Kaufpreis > 20 Mio. EUR - 300 Mio. EUR

Projektnummer: 21551

Healthcare - Pharma - Clinics - Medical (consumer) goods - Laboratories - etc. > 1 m EUR - 100 m EUR
A German Group is looking for various (only) profitable companies in the healthcare and pharma sector internationally in the following regions: Turnover > 1 m EUR - EMEA / Asia / USA: (Food) Laboratories, Pharmaceutical Analysis, Environmental Analysis; Turnover > 2 m EUR Europe / worldwide: Pharmaceutical services, Occupational Medicine, Occupational safety; Turnover > 1 m EUR - DACH region: Medical billing providers, Rehabilitation Clinics, Outpatient rehabilitation, Intensive Care; Turnover > 5 m EUR - DACH region: Nursing Homes, (Special) Clinics; Turnover > 10 m EUR: Medical (consumer) goods, Medical Technology.

Projektnummer: 20528

Staffing/Temporary Employment with focus on IT, healthcare and engineering sectors - EBIT > 0.5 m EUR
A German provider of staffing and related human resources services with a turnover of > 50 m€ and > 50 branches throughout Germany. The company supplies qualified temporary workers to blue chip and SME customers active in various sectors, with a specialization in medical and IT Development. Growth strategy: Establishment of a market leader for qualified personnel staffing through organic expansion and selective acquisitions in IT, healthcare and engineering sectors in BENELUX and DACH region with turnover of > 5 m€ and EBIT > 0.5 m€.

Projektnummer: 20527

Brandschutz- bzw. Sicherheitstechnik-Unternehmen gesucht
Zum Ausbau der vorhandenen Aktivitäten werden profitable Unternehmen in der DACH-Region in den Bereichen Brandschutz- und Sicherheitstechnik ab mind. 1 m EUR Umsatz gesucht.

Projektnummer: 19519

Das sind wir

M&A STRATEGIE GmbH Ulm: Image Video Firmenprofil

PUBLIKATIONEN

Nachfolger gesucht - Wie Sie Ihre Unternehmensnachfolge aktiv gestalten: Dr. Hartmut Schneider zeigt in diesem leicht verständlich formulierten Praxisleitfaden Unternehmern wie Nachfolgern im Mittelstand anhand authentischer Fallbeispiele auf wie Nachfolgen gelingen können. Praxisnah und hilfreich sind dabei Handlungsempfehlungen und ein Werkzeugkasten mit Unternehmens-Check, Übergabefahrplan sowie Dos & Don‘ts.

Alle Publikationen...
Nachfolger gesucht - Wie Sie Ihre Unternehmensnachfolge aktiv gestalten

Unternehmenstransaktionen

Ob Unternehmenskauf, Verkauf, Beteiligung, Kooperation, Nachfolge, Due Diligence oder Post Merger Integration:
Wir begleiten Sie professionell, kompetent und diskret.

Mehr...

Nachfolgeregelungen

Der innerfamiliären Nachfolge wenden wir besondere Aufmerksamkeit zu.
Professionell, erfahren und einfühlsam stellen wir uns sensibel und individuell auf Sie ein.

Mehr...

Strategieberatung

Strategie des Unternehmensverkaufs - Analyse, Handlungsempfehlungen, Umsetzung. Wir unterstützen die Unternehmenswertsteigerung vor dem Verkauf mit unserem erfahrenen, kompetenten Beraternetzwerk.

Mehr...

Neues aus unserem Unternehmen

  • Polnisches Elektro- und Kommunikationstechnikunternehmen

    Polnisches Elektro- und Kommunikationstechnikunternehmen

    Transaktion: Eine renommierte deutsche Gruppe beteiligt sich an dem erfolgreichen ost-polnischen Unternehmen der Elektro- und Kommunikationstechnik. Durch Austausch von Mitarbeitern, Aufträgen und Know-How werden beiderseits vielfältige Synergien gehoben.

    Juni2023

  • Mittelstandsunternehmen SW-Beratung und -Entwicklung

    Mittelstandsunternehmen SW-Beratung und -Entwicklung

    Transaktion: Ein erfolgreiches Unternehmen aus dem Bereich Management von Softwareentwicklungsvorhaben, Softwareengineering, Technologie- und Architekturberatung übernimmt inhaltsverwandtes sehr profitables IT-Unternehmen im Bereich Beratung und Systemintegration und führt dieses im Rahmen einer gemeinsamen Wachstumsstrategie unter Nutzung von Kundensynergien fort.

    April2021

  • Vorträge zur Unternehmensnachfolge 2020/2021

    Vorträge zur Unternehmensnachfolge 2020/2021

    RA Dr. Hartmut Schneider hielt verschiedene Vorträge zu den Themen Unternehmenstransaktionen und Unternehmensnachfolge u.a. an der Zeppelin Universität Friedrichshafen, Institut für Familienunternehmen und Lehrstuhl für Innovation und Entrepreneurship, Prof. Dr. R. Prügl (2020); im Rahmen der Veranstaltung „Lebens-Werk erhalten: Herausforderung Nachfolge“ der IHK Ulm sowie im Rahmen der Messe h+h cologne zum Thema Unternehmensnachfolge (je 2021).

    März2021

  • International tätiges Testhaus für SW und HW Technologie

    International tätiges Testhaus für SW und HW Technologie

    Im Rahmen einer gelungen Unternehmensnachfolge ging das Unternehmen im Wege eines gleitenden Übergangs an einen renommierten mittelständischen Konzern, der das Unternehmen mit weiterer Unterstützung des bisherigen Inhabers weiter ausbauen wird.

    Januar2020

  • Marktbehauptung durch professionelle Beratung

    Marktbehauptung durch professionelle Beratung

    Ein Interview mit Dr. Hartmut Schneider

    Download als PDF

    Oktober2019

  • Transeo General Assembly in Barcelona on 12-14 June 2019

    Transeo General Assembly in Barcelona on 12-14 June 2019

    Transeo General Assembly in Barcelona on 12-14 June 2019 + Working Groups on “European Business Transfer Market Places” and “European Business Transfer Ecosystems”.

    Juni2019

  • Global Entrepreneurship Congress, Bahrain

    Global Entrepreneurship Congress, Bahrain

    Dr. Schneider was speaker at GEC Bahrain 2019 with the lecture: Buyout Entrepreneurship and M&A: Key Drivers of Growth.

    April2019

  • Kompetenzzuwachs durch Erweiterung des Beraternetzwerks

    Kompetenzzuwachs durch Erweiterung des Beraternetzwerks

    Mit u.a. Rainer Schwöbel und Jochen Mayer und weiteren Beratern mit verschiedenen Kernkompetenzen erweitert sich das Expertennetzwerk der M & A Strategie GmbH und baut die eigene Beratungskompetenz aus.

    Oktober2018

  • Verkehrssicherer – Schutz- und Leiteinrichtungen Verkehrswege

    Verkehrssicherer – Schutz- und Leiteinrichtungen Verkehrswege

    Transaktion: Der technische Infrastrukturdienstleister für Planung, Entwicklung, Montage sowie Wartung und Instandsetzung von Schutz- und Leitsystemen für Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen in der Umsatzkategorie 10 - 20 m EUR wurde an einen Fonds veräußert. Dieser nutzt das Unternehmen als Plattform zum weiteren kontinuierlichen Ausbau und Wachstum.

    August2018

  • Hersteller Industrieböden

    Hersteller Industrieböden

    Transaktion: Der hoch profitable Spezialist und Komplettanbieter für Betonbodentechnologie wurde im Wege der Altersnachfolge mit einem begleitenden Übergang unter Übertragung aller Kundenkontakte an einen geeigneten Nachfolger veräußert.

    Januar2018

Beraternetzwerk

Unsere Berater, Kooperationspartner und Kompetenzfelder

Mehr erfahren...

Transeo

European Association for SME Transfer
Europäischer Verband für KMU-Übertragung

Mehr erfahren...

M & A Strategie Akademie

Veranstaltungen für Unternehmer, Mitarbeiter, Think Tank

Mehr erfahren...